Kindertag 2010

„Komm wir packen es an – gemeinsam – Hand in Hand“. Das war das große Thema des diesjährigen Kindertages der Kirchenbezirke Dresden und Bautzen.

Stattgefunden hat das Treffen wie schon die Jahre vorher im Kinder- und Jugenddorf ERNA in Papstdorf in der Sächsischen Schweiz. Gemeinsam konnte an verschiedenen Stationen die Kreativität, Kraft, Ausdauer, Geschicklichkeit und Geduld getestet werden. Nachdem also beim Fußball, Volleyball und Bogenschießen gepunktet worden war, kleine Körbe geflochten, Kerzen und Zinnfiguren gegossen worden waren, fanden sich alle zum nun schon alljährlichen Luftballonstart zusammen. Es gab auch eine etwas modernere Schatzsuche mit GPS-Koordinaten und dazu gehörigen Geräten (Geocaching) – der Schatz wurde „gehoben“! Gemeinsam konnten sich die Kinder und Betreuer an den mitgebrachten Kuchen und Salaten sowie leckerer Grillwurst stärken. Bevor es in die Bungalows zur Nachtruhe ging, gab es am Lagerfeuer leckeren „selbstgedrehten“ Knüppelkuchen und für die Jüngeren einen Lampionumzug.

Da das Wetter auch für Sonntag „gut bestellt“ war, gab es einen Freiluft-Gottesdienst, den der Bezirksälteste Martin Jähne aus dem Kirchenbezirk Bautzen hielt.

Das tolle Wochenende wurde im großen Kreis „Hand in Hand“ beendet. Alle Kinder und Betreuer danken euch und NAK-Karitativ für die finanzielle Unterstützung und unserem himmlischen Vater für den Engelschutz und die Sonne für „innen“ und „außen“, die dieses schöne Zusammensein erst ermöglicht haben.

H.L.