Kinderkonzert bewegt

In diesem Kinderkonzert wurden nicht nur die Herzen der Zuhörer bewegt. Alle Anwesenden bewegten sich auch gemeinsam zur Musik unter der Überschrift „Gott, dir will ich herzlich danken“.

Zu einem musikalischen Mitmach-Programm von kleinen und groß gewordenen Kindern waren Groß und Klein eingeladen. Es sollte kein herkömmliches Zuhörerkonzert werden, sondern es sollte auch aktiv mitgestaltet werden.

Das Konzert wurde mit dem Gesangbuchlied Nr. 58 „Allein Gott in der Höh sei Ehr“ mit Klavier und Orgel eröffnet. Anschließend sang der Bezirkskinderchor vier Lob- und Danklieder aus dem Kinderliederbuch. Einige Lieder wurden von einem kleinen Elternorchester begleitet.

Im folgenden Teil des Konzertes waren verschiedenste, perfekt vorgetragene Solostücke von Kindern aus verschiedenen Altersstufen zu hören. Dabei erklangen u.a. Gitarre, Flöte, Geige und Klavier. Bei den Stücken reichte die Bandbreite von „Old Mc Donald hat 'ne Farm“ bis zu klassischen Werken von Matteo Carcassi und Wolfgang Amadeus Mozart.

Im letzten Programmteil waren die Zuhörer eingeladen, Lieder mitzusingen und Liedtexte mit Bewegungen und Gesten zu unterstreichen. Kaum ein Zuhörer in der gut gefüllten Kirche konnte sich dem entziehen. So bewegte dieses Konzert im wahrsten Sinne des Wortes und bereitete den Zuhörern und Vortragenden viel Freude.

A.B.